Experten

Je nach Ihrer individuellen Situation und Ihren spezifischen Herausforderungen bringen wir Sie mit dem für Sie und Ihre Fragestellungen am besten geeigneten Experten zusammen.Sprechen Sie uns gerne an!

Kontakt

Telefon: 0228/36780-61
E-Mail: info@INTES-akademie.de


Experten für Fragen der Unternehmerfamilie

Dr. Dominik von Au

Dominik ist Geschäftsführer der INTES Akademie für Familienunternehmen und als Partner und Family Governance-Leader im Bereich Familienunternehmen & Mittelstand von PwC tätig. Neben der strategischen Weiterentwicklung der INTES gilt seine Leidenschaft Unternehmerfamilien, die er bei der Erstellung von Familienverfassungen und der Strukturierung ihrer Nachfolgeplanungen unterstützt - weltweit. Darüber hinaus ist er vielfach Sparringspartner für Mitglieder der Next Generation. Er ist Mitglied der Kommission Governance Kodex für Familienunternehmen in Deutschland und in Österreich und wirkt in weiteren bedeutenden Initiativen für Familienunternehmen federführend mit. So z.B. in der Jury zur Wahl des „Familienunternehmers des Jahres“ und in der Jury für den „Berenberg-Preis für unternehmerische Verantwortung“. Dominik lebt nach Stationen in Frankfurt und Hamburg nun mit seiner Familie wieder in seiner Heimat, der bayerischen Landeshauptstadt München.

Dr. Karin Ebel

berät seit mehr als 15 Jahren Unternehmerfamilien bei der Erarbeitung von Familienverfassungen, der Gestaltung der Nachfolge und bei der Optimierung von Führungs- und Kontrollsystemen. Sie unterstützt bei der Einrichtung neuer oder der Neuausrichtung bestehender Beiräte. Sie wirkt in mehreren Beiräten von Familienunternehmen. 

Nina Heinemann

ist spezialisiert auf die Begleitung von Nachfolgeprozessen, die Gestaltung der Family Business Governance und die Entwicklung von Familienverfassungen. Als Geschäftsführende Gesellschafterin führte sie über mehrere Jahre das elterliche Familienunternehmen, bevor sie sich der Beratung von Inhabern und Inhaberfamilien verschrieb 

ist spezialisiert auf die Begleitung von Nachfolgeprozessen, die Gestaltung der Family Business Governance und die Entwicklung von Familienverfassungen. Als Geschäftsführende Gesellschafterin führte sie über mehrere Jahre das elterliche Familienunternehmen, bevor sie sich der Beratung von Inhabern und Inhaberfamilien verschrieb 

Dr. Arno Lehmann-Tolkmitt

unterstützt und berät seit mehr als 10 Jahren die  Inhaber und Inhaberfamilien im Rahmen von Moderationen und Mediationen bei inhaberstrategischen Weichenstellungen und Nachfolgegestaltungen. Darüber hinaus begleitet er Familienunternehmen bei der Optimierung von Führungs- und Kontrollstrukturen. Arno ist Rechtsanwalt und Mediator.  

Prof. Dr. Peter May

beleuchtet und erforscht seit 40 Jahren Familienunternehmen aus jeder erdenklichen Perspektive. Der Gründer der INTES gilt als führender Experte für Familienunternehmen, war Inhaber des Wild Group Chair of Family Business am IMD in Lausanne und lehrt als Honorarprofessor an der WHU in Vallendar. Peter  berät als Inhaber der PETER MAY Family Business Consulting GmbH & Co. KG führende Inhaberfamilien, publiziert und referiert regelmäßig und hat verschiedene wichtige Initiativen für Familienunternehmen ins Leben gerufen (u. a. „Governance Kodex für Familienunternehmen“ und „Familienunternehmer des Jahres“).

Dr. Karsten Schween

ist langjähriger Berater von Inhabern und Familienunternehmen. Er beriet viele Jahre als McKinsey-Partner Familienunternehmen und Konzerne in Europa, Asien und den USA, bevor er für einige Jahre die Führung eines größeren deutschen Familienunternehmens übernahm. Seine heutigen Beratungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Strategie, Nachfolge und Optimierung von Führungs- und Kontrollsystemen in Familienunternehmen.  Karsten ist  Beirats- bzw. Aufsichtsratsvorsitzender in mehreren Familienunternehmen.

Experten für Unternehmen, Management u.v.m.

Prof. Dr. Nikolas Beutin

Preis und Vertrieb

ist einer der renommiertesten Preisspezialisten. Er begleitet seit 20 Jahren sowohl börsennotierte als auch Familienunternehmen unterschiedlicher Größenordnung in Preis-, Vertriebs- und Strategiethemen.  Er lehrt Marketing und Vertrieb an verschiedenen führenden Universitäten und trägt mit mittlerweile mehr als 150 Veröffentlichungen maßgeblich zur Weiterentwicklung des Themas bei. Nikolas leitet bei PwC die Customer Practice mit den Schwerpunkten Wachs- tumsstrategie, Vertrieb, Marketing, Service und Pricing.

Dr. Norbert F. Fischer

Einkauf

ist Experte für Einkauf und Supply Management. Norbert hat in den vergangenen 30 Jahren in zahlreichen Ländern viele Familienunternehmen und auch große Publikumsgesellschaften beraten mit den Schwerpunkten Automobilindustrie, Erdöl, Chemie & Pharma, Nahrungs- und Genussmittel, Finanzindustrie, Maschinen- & Anlagenbau, Transport und Logistik. Er verfügt über fundiertes Know-how und Praxiserfahrung in allen Bereichen des Einkaufs — von der Einkaufsstrategie über Prozesse und Systeme bis hin zur Rechnungsabwicklung und Bezahlung. Norbert war einige Jahre als »Global Head of Purchasing Operations« bei der Deutschen Bank für den globalen Einkauf verantwortlich. Heute ist er Partner bei PwC.

Peter von Hochberg

Unternehmensstrategie & FFG

ist Geschäftsführer von PwC Strategy& mit Sitz in Düsseldorf. Seit 30 Jahren berät er Konzerne und Familienunternehmen aus unterschiedlichen Branchen bei der Strategieentwicklung und umfassenden Transformationen von Geschäftsmodellen in Richtung profitables Wachstum. Unternehmer setzen auf seine langjährige Erfahrung im gesamten Prozess von der Strategieentwicklung bis hin zur nachhaltigen Umsetzung im Geschäftsmodell und der Unternehmensorganisation.

Björn Viebrock

Umstrukturierung und Steueroptimierung

hat Rechtswissenschaften an der Universität Hamburg studiert. Seit 2003 ist er Rechtsanwalt und seit 2006 Steuerberater. Seit vielen Jahren ist er für PwC in Hamburg und New York sowie in Osnabrück tätig, seit Juli 2013 Partner der PwC GmbH WPG und seit 2015 verantwortlich für den Standort in Essen. Zu den Schwerpunkten seiner Tätigkeit zählt die Betreuung vermögender Privatpersonen, Abwehrberatung sowie Transaktionen, Umstrukturierungen und (grenzüberschreitende) Steuerplanungen. Der Fokus liegt dabei auf der Beratung von mittelständischen und/oder familiengeführten Unternehmen sowie Portfoliobeteiligungen. Er ist Autor zahlreicher Werke zum Steuerrecht. In der Osnabrücker Schwerpunktausbildung zum Deutschen und Europäischen Steuerrecht zeichnet er sich für das Umwandlungsrecht verantwortlich.