Veranstaltungspartner des Unternehmer-Erfolgsforums | INTES Akademie

Kooperationspartner

d.quarks

d.quarks ist die Plattform für die unternehmerische und gesellschaftliche digitale Transformation. Wir befähigen Führungskräfte und Mitarbeiter:innen in Familienunternehmen, im Mittelstand und im öffentlichen Sektor ihre Transformationsaufgaben selber erfolgreich zu meistern. Wir beherrschen die Komplexität von Transformationsprozessen. Und erkennen dabei die Abhängigkeiten auf unterschiedlichen Ebenen. Für uns steht der Mensch im Mittelpunkt unser Transformationsarbeit. Dafür stellen wir neues Wissen, Methoden und Werkzeuge bereit. Denn Veränderungsprozesse laufen nach bestimmten Mustern ab. Wir kennen sie. Wir geben die Anleitung zur nachhaltigen kulturellen und strukturellen Veränderung. Wir bringen die verschiedenen Teilchen in Bewegung. 

DBU

Die DBU ist eine staatlich anerkannte, international akkreditierte Wirtschaftshochschule, die neben digitalen Hochschulstudiengängen berufsbegleitend vor allem auch ebenso digitale tailormade Weiterbildungsprogramme für das Digital Upskilling in Familienunternehmen anbietet. Die BBU hilft Unternehmen, sich konsequent auf die digitalisierte Wirtschaft- und Arbeitswelt auszurichten.

eigenland

Befähiger, Denker, Beschleuniger für menschenzentrierte Transformation. 
Als Organisation sind wir überzeugt, dass in Organisationen bereits alles vorhanden ist, was benötigt wird, um erfolgreich zu sein. Der entscheidende Unterschied wird genau dann erzielt, wenn die Erfahrung und das Wissen von Teams partizipativ einbezogen wird.

Mit dem humanzentrierten eigenland® System aus den Leistungsbausteinen Tools, People & Knowledge befähigen wir Teams und Organisationen ihre Change- und Transformationsthemen von innen heraus mit Freude und Leichtigkeit zu gestalten. Das eigenland® System wird inzwischen von mehr als 1.000 zertifizierten eigenland® Berater:innen aus Konzernen, Mittelstand und Intuitionen zur Beschleunigung Ihrer Themen eingesetzt.

Knöll Finanzierungsberatung

Unabhängigkeit ist finanzierbar! Diesem Leitspruch folgt die KNÖLL Finanzierungsberatung für Familienunternehmen seit 2011 und hat sich seitdem als ein führender Finanzierungsberater für inhabergeführte Unternehmen in Deutschland etabliert. KNÖLL bietet sowohl dem Unternehmen als auch der Inhaberfamilie eine individuelle, ganzheitliche und unabhängige Beratung. Ganz gleich, ob es sich um Wachstum, Zukauf, Veränderung in der Gesellschafterstruktur oder um eine Anschlussfinanzierung handelt. Die mehrfach ausgezeichnete Beratungsgesellschaft deckt das komplette Spektrum der Unternehmensfinanzierung von der Analyse über die Strukturierung bis hin zur Umsetzung ab und ist mit drei Standorten im gesamten deutschsprachigen Raum tätig.

Mesakumo

Über Digitalisierung im Mittelstand reden viele – wir haben sie gelebt. Die digitalen Möglichkeiten für mittelständische Unternehmen sind so gut wie unbegrenzt. Essentiell für den unternehmerischen Erfolg ist die Auswahl der richtigen Themen und die richtige Dosierung. Dies sind zwei Erkenntnisse der beiden mesakumo Gründer aus ihrer Zeit als Geschäftsführer und IT-Leiter im gehobenen Mittelstand. Nach sieben Jahren Digitaler Transformation und IT-Modernisierung in operativer Verantwortung bringen sie und ihr Team ihre Erfahrungen nun in die Ausarbeitung der Digital-Strategien ihrer Kunden ein.

Phineo

ist ein gemeinnütziges Analyse- und Beratungsunternehmen, Netzwerk und Denkfabrik. Das inzwischen 60-köpfige interdisziplinäre Team ist innovativ, engagiert und gut vernetzt. Unterstützt werde alle, die in der Gesellschaft etwas bewegen wollen: Gemeinnützige Organisationen, Stiftungen, Unternehmen, Vermögende und die öffentliche Hand. PHINEO macht sich stark dafür, dass soziales Engagement eine echte gesellschaftliche Wirkung entfaltet, Ressourcen also für bestmögliche Resultate eingesetzt werden. Eines der großen Projekte ist die Spendeninitiative der deutschen Unternehmerin Susanne Klatten in Partnerschaft mit PHINEO, bei der rund 90 Mio. Euro Förderung an gemeinnützige Organisationen gehen. Aktuell engagiert sich PHINEO neben verschiedenen anderen Projekten sehr stark für einen Rettungsschirm für die Zivilgesellschaft.

PwC

Als führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft bieten wir familiengeführten Unternehmen eine interdisziplinäre Beratung, die allen inhaber- und unternehmensstrategischen Fragestellungen Rechnung trägt, und unseren Mandanten hilft, ihr Wachstum aktiv zu managen. Auf Familienunternehmen und Mittelstand spezialisierte Berater setzen dafür ihr gesamtes Potenzial ein: Engagement, Erfahrung, Branchenkenntnis, Fachwissen, Qualitätsanspruch, Innovationskraft und die Ressourcen unseres internationalen Netzwerks. Wir sind PwC – Die Mit-Arbeiter für Unternehmer.

Rochus Mummert Executive Consultants GmbH

Rochus Mummert zählt als unabhängige Personalberatung zu den Top-10 der Branche in Deutschland. Gegründet 1972 von Dr. Rochus Mummert, steht das Unternehmen seit über 45 Jahren für Individualität, Qualität und Innovation in der Personalberatung. Ausgezeichnet von Die Welt als Top-Berater, ist die Rochus Mummert Executive Consultants GmbH spezialisiert auf die Besetzung von Führungspositionen in mittelständischen Unternehmen sowie auf die Unternehmensnachfolge. Rochus Mummert steht seinen Mandanten und Kandidaten an bundesweit 6 Standorten zur Seite.

WHU

Die WHU – Otto Beisheim School of Management zählt zur Spitzenklasse der deutschen Wirtschaftshochschulen und hat sich zum zweiten Mal in Folge unter den 20 besten internationalen Wirtschaftshochschulen in Europa etabliert. Akkreditiert von EQUIS, AACSB und FIBAA, bietet die WHU akademische Programme sowie Weiterbildung für Führungskräfte an und folgt mit Courage und Commitment den Werten Community, Cosmopoliteness, Entrepreneurship und Excellence. Die WHU ist in diesen weltpolitisch unruhigen Zeiten ein sicherer Ort für alle, die in ihrer Ausbildung unternehmerisches Denken und Exzellenz anstreben. Als Institution ist sie bereit, weiter zu wachsen und vorausschauend die Zukunft zu planen.

WIFU

Die im Jahr 2009 gegründete gemeinnützige WIFU-Stiftung hat die Aufgabe, Forschung und Lehre auf dem Gebiet des Familienunternehmertums sowie den Praxistransfer der Erkenntnisse zu fördern. Zu ihren wichtigsten Förderern zählen rund 80 Familienunternehmen aus dem deutschsprachigen Raum. Im Mittelpunkt aller Aktivitäten der WIFU-Stiftung steht die Gewinnung, Vermittlung und Verbreitung hochwertigen und an aktuellen Fragestellungen orientierten Wissens über Familienunternehmen und Unternehmerfamilien. Die eingesetzten Fördermittel dienen vornehmlich der Errichtung und dem Erhalt von Lehrstühlen, der Unterstützung von Forschungsvorhaben sowie der Vergabe von Stipendien an Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler. Ein Schwerpunkt der Forschungsförderung durch die WIFU-Stiftung liegt auf dem Wittener Institut für Familienunternehmen (WIFU) an der Universität Witten/Herdecke mit seinen drei Forschungs- und Lehrbereichen Betriebswirtschaftslehre, Rechtswissenschaft und Psychologie/Soziologie. In Forschung und Lehre leistet das WIFU seit fast 25 Jahren einen signifikanten Beitrag zur generationenübergreifenden Zukunftsfähigkeit von Familienunternehmen. Ein weiterer Schwerpunkt der Arbeit der WIFU-Stiftung ist die Durchführung von Kongressen und anderen Veranstaltungen zu Themen des Familienunternehmertums. In Arbeitskreisen, Schulungen und anderen Formaten werden zudem praxisorientierte Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt, die eine familieninterne Nachfolge in der Leitung von Familienunternehmen fördern. Die Veranstaltungen der WIFU-Stiftung zeichnen sich durch einen geschützten Rahmen aus, in dem ein vertrauensvoller, offener Austausch möglich ist. Eine umfassende und aktive Öffentlichkeitsarbeit für Forschungsergebnisse auf dem Gebiet des Familienunternehmertums rundet das Aufgabenspektrum der WIFU-Stiftung ab.