Newsroom

Ralph Siegl

Was macht eigentlich ein Familienunternehmen für einen konzernerprobten, erfolgreichen Manager attraktiv? Für Ralph P. Siegl, ...

>> mehr

Themenschwerpunkt der neuesten Ausgabe des UnternehmerBriefs ist Fremdmanagement von Familienunternehmen.

>> mehr
Next Gen Fotocollage

Generationswechsel im Familienunternehmen - die junge Garde berichtet

>> mehr
Foto von Vater und Sohn

Viele Familienunternehmer wünschen sich einen graduellen Übergang auf die nächste Generation. Wie sinnvoll ist es, das...

>> mehr

Wenn Geschwister die Führung des Unternehmens gemeinsam meistern wollen, braucht es klare Regeln und einen ehrlichen Umgang...

>> mehr

Der Schritt, einen externen CEO zuberufen, ist sehr verbreitet. Aber es gibt auch einen Weg zurück, wie die Bossard AG und...

>> mehr
Foto der BRITA Zentrale in Taunusstein

Markus Hankammer blickt auf eine gelungene Nachfolge zurück. INTES war einer der Geburtshelfer der Übergabe. Ein Kunde der...

>> mehr

Wie die Zusammenarbeit zwischen Familienunternehmen und Start-ups funktionieren kann

>> mehr

Wie feiern 20 Jahre INTES! Im neuen UnternehmerBrief sprechen wir mit einem INTES-Kunden der ersten Stunde und werfen einen...

>> mehr

Hat das Modell Familienunternehmen in 20 Jahren noch Bestand? Was können und sollten sie verändern, um auch in Zukunft die...

>> mehr

Familienunternehmer mit besonderer unternehmerischer Verantwortung können sich jetzt bewerben! 

>> mehr

Authentizität gilt als Erfolgsgarant. Vor allem Unternehmerinnen und Unternehmer haben angeblich stets sie selbst zu sein. Aber...

>> mehr

Ständig online – Was bedeutet das für unsere Arbeit?

>> mehr

Die Beiräte von Familienunternehmen sind sehr viel besser geworden. Aber noch viel zu oft verpufft ihre Arbeit wirkungslos....

>> mehr

Sein Lebenswerk: der Kampf gegen den elektrifizierten Barock. Er wetterte gegen französische Kutschenlampen und vergoldete...

>> mehr

Die nächste Unternehmergeneration ist weniger verschlossen, öffentlichkeitsscheu, autoritär und statusbewusst als ihr...

>> mehr

Die aktuelle Ausgabe beleuchtet mit zahlreichen Fachbeiträgen, aber auch mit vielen Stimmen renommierter Unternehmer, das Thema...

>> mehr

Lesen Sie hier mehr darüber, wie die Generation Z tickt und was Mittelständler heute tun können, um beim Mitarbeiter von Morgen...

>> mehr

Deichmann, Geldof, Otto und Rockefeller beim #UEF2018

>> mehr

Unternehmerfamilien legen großen Wert auf die sorgfältige Vorbereitung der Nachfolger auf eine verantwortungsvolle...

>> mehr

Strategie und Geschäftsmodell aufeinander abstimmen, „schlechte Kosten“ eliminieren und Kernkompetenzen stärken

>> mehr

Mithilfe einer neuen App lassen sich zukünftige finanzielle Belastungen aus der Erbschaftssteuer schneller und präziser...

>> mehr

Drei neue Studien werfen einen sehr unterschiedlichen Blick auf das Thema Nachfolge. Eine nimmt die Perspektive der Next Gens...

>> mehr

Wir gratulieren INTES-Gründer Peter May zu seinem 60. Geburtstag.

>> mehr

Raoul Roßmann und Goetz Hertz-Eichenrode sprechen über ihren jeweils eigenen Weg an die Spitze des väterlichen Unternehmens und...

>> mehr

Jetzt gibt es sie auch in Österreich: die aktualisierte Ausgabe des Österreichischen

Governance Kodex für...

>> mehr

Das US-Wirtschaftsmagazin „Forbes“ bescheinigt ihm einen „impressive turnaround“. Ludwig Merckle rettete die Unternehmensgruppe...

>> mehr

Die Auszeichnung des schwäbischen Unternehmers Ludwig Merckle zum "Familienunternehmer des Jahres" 2017 u.a. für den...

>> mehr

Bericht auf n-tv

>> mehr

INTES zeichnet Geschäftsführer der Holding der Merckle Gruppe aus

>> mehr

Wir greifen u.a. das Thema „Neue Arbeitswelt“ mit Beiträgen von mymuesli und dem Bielefelder Bauunternehmer Goldbeck
auf,...

>> mehr

Dr. Reinhard Zinkann (Miele) und Torsten Toeller (Fressnapf)

WER GEWINNT, WER VERLIERT? Im Gespräch mit Dr. Reinhard Zinkann und Torsten Toeller

 

>> mehr

Neue Produkte probiert Hans Peter Stihl nach wie vor gerne selbst aus: Einmal im Jahr gehen die Familienmitglieder gemeinsam...

>> mehr

Georg Meck,

Vertragt euch, redet und feiert miteinander, sorgt für ein geordnetes Verhältnis zum Unternehmen. Solchen Rat...

>> mehr

Der Unternehmer gebietet über Trigema, 1919 gegründet und im Jahr 1969 von Grupp nach seinem BWL-Studium aus der Hand des...

>> mehr

Klaus Grohe steigt 1968 als spätgeborener Sohn von Hans Grohe (1871–1955) ins Geschäft ein. Seine Agenda: Er macht aus der...

>> mehr

Peter May, Peter Bartels,

»Das Handbuch für die erfolgreiche Führung von Familienunternehmen und Unternehmerfamilien«

>> mehr

Daniela Jäkel-Wurzer, Susanne Dahncke, Nicola Buck,

»Selbstcoaching-Tools für den gelungenen Einstieg ins Familienunternehmen«

>> mehr

Niemand habe qua Familienzugehörigkeit Anspruch auf Führungspositionen im Unternehmen, ließ der Clanchef verlauten, da brauche...

>> mehr

»Ihre Strategie ist falsch!«, ruft die ganzseitige

Anzeige in der Zeitung deutschen Unternehmern

zu. Das war in den 1970er...

>> mehr