Newsroom

Seminar: Fit for Growth am 21. März 2018

Strategie und Geschäftsmodell aufeinander abstimmen, „schlechte Kosten“ eliminieren und Kernkompetenzen stärken

Profitables Wachstum basiert auf einer Kohärenz von Strategie und Geschäftsmodell, auf klugem Kostenmanagement mit Augenmaß und dabei auf der konsequenten Unterscheidung zwischen „guten Kosten“, die es zu schützen gilt, und „schlechten Kosten“, die gesenkt oder eliminiert werden sollten. Was „gute“ und was „schlechte Kosten“ sind, ist abhängig von der spezifischen, im Wettbewerb überlegenen Strategie, dem etablierten oder angestrebten Geschäftsmodell und der Kultur jedes einzelnen Unternehmens. Radikales Kostenmanagement durch „Kahlschlag“ hingegen bringt bestenfalls kurzfristigen Erfolg und schwächt das Unternehmen, anstatt es nachhaltig für Wachstum zu stärken. In dieser Veranstaltung zeigen Ihnen unsere Experten strukturiert den Weg zu profitablem Wachstum. Schritt für Schritt führen sie Sie durch die verschiedenen Stufen von der Strategie- und Geschäftsmodellausrichtung über die Identifizierung von Kernkompetenzen hin zu einer intelligenten Kostenoptimierung – mit dem Ziel der Stärkung von Wachstumspotentialen und der nachhaltigen Unternehmensentwicklung. Anhand zweier aktueller Fallbeispiele veranschaulichen sie die Umsetzung in der Unternehmenswirklichkeit.

Konkret erfahren Sie, wie Sie…

  • …Strategie und Geschäftsmodell in Einklang bringen
  • …kritische Kernkompetenzen identifizieren und stärken
  • …„schlechte“ von „guten Kosten“ unterscheiden und damit Prozesse, Strukturen und Kosten optimieren
  • …Mittel freisetzen für zukunftsweisende Investitionen in die Werttreiber Ihres Geschäftes
  • …eine „Fit for Growth“-Transformation organisatorisch und kulturell zum Erfolg führen

Das Seminar richtet sich an…

  • Unternehmer/innen
  • Geschäftsführer und Führungskräfte in Familienunternehmen