Der 2-Stunden-Chef (ausgebucht- Warteliste)

Referentin Insa Klasing hat ein gleichnamiges Buch ("Der 2-Stunden-Chef") veröffentlicht.
Insa Klasing entwickelte aus der Not heraus mit dem Autonomie-Prinzip ein Führungsmodell, das mehr Zeit für Strategie- und Zukunftsgestaltung liefert. In diesem Seminar zeigt Sie Ihnen authentisch, praxisbezogen und unterhaltsam wie Sie erfolgreich mit Autonomie führen.
Beginn
13.01.2020 - 09:30
Ende
13.01.2020 - 17:30
Referent
Preis
1090 Euro zzgl. MwSt.
Begleitperson: 950 Euro zzgl. MwSt. (enthält Tagungsunterlagen und Verpflegung)

Mehr Zeit für das Wesentliche

Ständig Feuerlöscher spielen? Ein übervoller Terminkalender? Nie Zeit fürs Wesentliche? Vielleicht stecken auch Sie knietief im operativen Tagesgeschäft, während am Markt digitale Disruptoren dabei sind, Ihr Geschäftsmodell neu zu erfinden? Von wegen „Structure follows Strategy“. Bei so vielen Aufgaben gilt eher:  Tagesgeschäft frisst Strategie. Sie wollen als Unternehmer mehr Leader und weniger operativer Notfallmanager sein? Den Schreibtisch und den Kopf frei haben für die Herausforderungen der Zukunft?

In diesem Seminar zeigt Ihnen Insa Klasing auf der Basis eigener Erfahrung, warum der 2-Stunden-Chef keine Utopie, sondern ein hoch effektiver Führungsansatz ist, mit nachgewiesenem Erfolg. Sie erklärt, wie die Führung der Zukunft nach dem Autonomie-Prinzip aussieht, die es Chefs ermöglicht, durch einen neuen Führungsstil Antworten auf die vielen Herausforderungen insbesondere der digitalen Welt zu finden.

Der Schlüssel zum Erfolg liegt dabei wie immer bei den Menschen und zu allererst bei uns selbst. Im Land der Ingenieure konzentrieren wir uns gerne darauf, Methoden und Prozesse zu optimieren, anstatt uns auf die Gestaltung der Zukunft zu fokussieren und die Menschen mitzunehmen auf die gestalterische Reise in die
neue Zeit. Genau darum geht es in diesem neuen Führungsansatz.

Im praktischen Teil des Seminars üben Sie, worauf Sie sich konzentrieren, wenn Sie künftig nur noch zwei Stunden am Tag mit Management und Führung verbringen wollen, um sich dann mit dem Rest der Zeit der Chefsache Zukunft zu widmen. Sie lernen, wie Sie die notwendigen Voraussetzungen hierfür schaffen und übersetzen das Gelernte in einen individuellen Aktionsplan für das nächste halbe Jahr.

 

Konkret erfahren Sie,

  • welchen Preis Sie persönlich zahlen, wenn Ihre Unternehmenssteuerung auf dem Kontroll-Prinzip beruht,

  • wann Autonomie funktioniert und wie es Ihr Unternehmen weiterbringt,

  • wie sich Teams verändern, wenn Sie loslassen und

  • warum Unternehmer, die Visionäre und Ermutiger sind, nachweislich erfolgreicher sind.

 

Programm im Detail

Zurück zur Listenansicht