Details | INTES Akademie

Führen mit Sinn

Das Unternehmer-Seminar "Führen mit Sinn" - Wie Sie mit Wertschätzung, Sinngebung und positiven Emotionen Ihr Unternehmen nach vorne bringen.
Der Wirtschaftspsychologe und Management Coach Dr. Nico Rose zeigt Ihnen, wie Sie Ihre Mitarbeitenden wertschätzend führen und sie auf den permanenten Wandel vorbereiten.
Beginn
13.02.2023 - 09:30
Ende
13.02.2023 - 17:30
Referent
Preis
1190 Euro zzgl. MwSt.,
Begleitperson: 1.050 Euro zzgl. MwSt. (enthält digitale Tagungsunterlagen und Verpflegung)

Führen mit Sinn

Neue Technologien verlangen Veränderungen in Organisation und Führung. Aber aller Digitalisierung, künstlicher Intelligenz und moderner Führungstools zum Trotz kommt es für nachhaltigen Unternehmenserfolg nach wie vor auf den einzelnen Menschen und seine Leistungsfreude an!

Leider nimmt eine initiale Begeisterung und Freude an der Arbeit im Unternehmensalltag häufig sehr schnell ab, nicht zwingend absichtlich. Aber Motivation und Tatendrang leiden unter zu starren Regeln und Strukturen, mangelhafter Führungsqualität und einer klaren und attraktiven Sinn-Perspektive.

Die jüngsten Forschungsergebnisse der Positiven Psychologie liefern aufschlussreiche Erkenntnisse darüber, wie Sinngebung, Wertschätzung und positive Emotionen nachweisbar das Verhalten und die Leistungsfähigkeit von Menschen beeinflussen.

Der Wirtschaftspsychologe und Managementcoach Nico Rose zeigt Ihnen in diesem Unternehmer-Seminar, wie Sie Ihre Mitarbeiter durch wertschätzende Führung, positive Emotionen und einen attraktiven Sinn-Horizont zu einer positiven Einstellung für den permanenten Wandel bewegen – in einen Zustand positiver Energie und gemeinsamer Zielverfolgung, durch den Ihr Unternehmen für die ganze Mannschaft ein Ort sinnvollen und profitablen Wachstums wird bzw. bleibt.

„Sehr interessant, sehr einfach dem Referenten die ganze Zeit zuzuhören“ – Paula Hoppenthaler - Zech GmbH Fachgroßhandel - Seminarteilnehmerin in 2022

Konkret lernen Sie,

  • warum positive Emotionen sich nicht einfach nur gut anfühlen, sondern einen wichtigen Zweck für unser Überleben und unseren unternehmerischen Erfolg haben,
  • warum Sinn-Wahrnehmung zwar individuell ist, es aber trotzdem verlässlich ansteuerbare Treiber für Sinn-Erleben gibt – und wie Führungskräfte ihre Mitarbeiter hier unterstützen können und
  • warum Wertschätzung nicht „nice to have“ ist, sondern unmittelbar mit der unternehmerischen Wertschöpfung zusammenhängt – und wie wir lernen können, sie so auszudrücken, dass sie auch ankommt.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Gesellschafter, Nachfolger, Geschäftsführer und Führungskräfte in Familienunternehmen

Programm im Detail

Zurück zur Listenansicht