Details | INTES Akademie

Führungswerkstatt - Programm

Führungserfolg entsteht durch kontinuierliches Lernen und durch den Erfahrungsaustausch mit Peers – mit anderen Unternehmern mit gleichen Herausforderungen. Deshalb schaffen wir mit der INTES/DBU-Führungswerkstatt einen inspirierenden Rahmen, in dem Sie Führungserfahrung gemeinsam reflektieren und an Ihrem individuellen Führungsstil arbeiten.
Beginn
08.09.2022 - 16:00
Ende
12.05.2023 - 17:30
Preis
4690 Euro zzgl. MwSt.
Der Preis bezieht sich auf das einjährige Qualifizierungsprogramm und beinhaltet: Onboarding-Programm mit Vorabend-Dinner, Kick-off-Workshop am DBU-Campus, Teilnahme an 2 INTES-Seminaren Ihrer Wahl, Teilnahme an 2 DBU-Lernsprints (Selbststudium), Teilnahme an jeweils 2 digitalen Q&A-Sessions pro Lernsprint, Teilnahme an 2 Working Sessions mit einer Inspirationstour (Präsenz und digital), Erfahrungsaustausch mit Absolventen der „Führungswerkstatt“ Begleitpersonen zahlen: 4.550 Euro zzgl. MwSt. Ergänzungsbausteine: Teilnahme an weiteren Leadership-Seminaren zum Vorteilspreis von 990 Euro zzgl. MwSt.

Wir haben gemeinsam mit der Digital Business University (DBU) ein maßgeschneidertes Qualifizierungs- und Vernetzungsprogramm für Sie zusammengestellt, mit dem Sie Ihre Führungskompetenz ausbauen und an die Bedürfnisse Ihres Familienunternehmens und der Unternehmerfamilie anpassen können. Dabei legen wir einen besonderen Wert auf den persönlichen Erfahrungsaustausch mit Gleichgesinnten, Impulse zu Best Practices und Peer-to-Peer- Learning. Das ein Jahr dauernde Programm bietet einen Mix aus Präsenzveranstaltungen, digitalen Workshops, Selbststudium und Community-Austausch. Für Ihre individuelle Learning Journey.

Die Führungswerkstatt beinhaltet vier Programmbausteine:


1. Kick-off Workshop mit Auftaktseminar „Führungsstark


2. Zwei digitale DBU-Lernsprints mit darauf aufbauenden Working Sessions


3. Zwei (oder mehr) Leadership-Seminare Ihrer Wahl aus dem INTES-Programm


4. Kontinuierlicher Peer-to-Peer Erfahrungsaustausch und Inspiration


Das Programm startet mit einem Kick-Off-Event mit intensiver Kennenlernrunde und einem gemeinsamen Abendessen am Vorabend des Seminars „Führungsstark“.
Im Seminar „Führungsstark“ erhalten Sie das Basiswissen, das für eine wirkungsvolle Führung von Gesellschaftern, Mitarbeitenden und auch Ihnen selbst notwendig ist.

Dieses Wissen bauen Sie in Ihrem individuellen Lerntempo im Selbststudium in den zwei DBU-Lernsprints „Digital Leadership“ und „Selbstmanagement“ aus. In den darauf aufbauenden Working-Sessions vertiefen Sie die Lerninhalte, tauschen sich mit den anderen Teilnehmern aus und erhalten bei einer „Inspiration-Tour“ Impulse für Ihren Führungsalltag.

Ergänzend wählen Sie aus unserer breiten Auswahl an Leadership-Seminaren mindestens ein Seminar zu „Führung des Unternehmens/der Mitarbeiter“ und mindestens ein Seminar zur „Führung der Gesellschafter und sich selbst“ aus, das am besten auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Abgerundet wird das Programm mit dem Leadership-Community- Day mit Networking, Erfahrungsaustausch und viel Inspiration.

 

Konkret erfahren Sie

  • wie Sie mit Gesellschaftern, familien(externen) Geschäftsführern und NextGens konstruktiv zusammenarbeiten

  • wie Sie stärkenorientiert Mitarbeitende und Gesellschafter führen

  • wie Sie eine Feedbackkultur im Unternehmen und im Gesellschafterkreis etablieren

  • wie Sie zum Digital Leader werden

  • wie Sie Führung in virtuellen Arbeitswelten gestalten

  • wie Sie durch eine Denkhaltung bei sich und anderen Loyalität, Respekt und Freude erzielen.

 

Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Für junge, junggebliebene und veränderungsbereite Unternehmer oder Nachfolger mit Führungserfahrung

 

Ausführliche Informationen entnehmen Sie bitte der Broschüre "Führungswerkstatt": siehe Download PDF.

Alternativ sind alle Leadership Seminare auch unabhängig vom Programm buchbar.

Programm im Detail

Alle Seminare und Veranstaltungen der INTES Akademie für Familienunternehmen ab Januar 2021 sind klimaneutral. Mit Hilfe von ClimatePartner haben wir alle im Zusammenhang mit den Veranstaltungen erwartenden CO2-Emissionen berechnen lassen und sie durch die Unterstützung eines Klimaschutzprojektes ausgeglichen. Neben der Vermeidung und Reduzierung von CO2- Emissionen ist der Ausgleich ein weiterer wichtiger Schritt für einen umfassenden Klimaschutz.

Weitere Informationen zu unserem Klimaschutzprojekt finden Sie hier:

Die Urkunde zum Klimaschutzprojekt finden Sie hier...

Zurück zur Listenansicht