Generation Z

Die gesamte Wirtschaft buhlt um die besten Köpfe. Beim zähen Ringen um Fach- und Führungskräfte haben kleinere und mittlere Unternehmen offenbar besonders schlechte Karten. Das muss nicht so sein. Der provokante, praxisnahe Personal-Professor Dr. Christian Scholz zeigt in diesem Seminar, wie die Generation Z tickt und was Mittelständler heute tun können, um beim Mitarbeiter von Morgen zu punkten.
Beginn
09.04.2019 - 09:30
Ende
09.04.2019 - 17:00
Preis
1090 Euro zzgl. MwSt.,
Begleitperson: 950 Euro zzgl. MwSt. (enthält Tagungsunterlagen und Verpflegung)

Das unnötig zähe Ringen um junge Mitarbeiter und der intelligent andere Weg zum Erfolg

In vielen Branchen erreichen die Auftragseingänge Rekordstände, gleichzeitig aber auch der Mangel bei Fachkräften und guten Auszubildenden. Das Ringen um gute Arbeitskräfte wird immer zäher: Wie bekommt man sie? Wie motiviert man sie? Wie hält man sie? Im Digitalzeitalter buhlt die halbe Wirtschaft um die guten Leute.

Kleinere und mittlere Unternehmen haben hier offenbar besonders schlechte Karten. Mit Blick auf die Generation Z (Jahrgänge ab 1990) scheint es auf den ersten Blick noch schwieriger zu werden. Das müsste aber nicht so sein, wenn wir auch und gerade im Mittelstand bereit sind, mit der uns eigenen Flexibilität und Wendigkeit neue Wege einzuschlagen. Mit einem etwas anderen Personalmanagementansatz bieten sich vor allem für Familienunterneh-men auch hier faszinierende Perspektiven. Das setzt aber voraus, dass wir an erster Stelle verstehen und beherzigen, wiedie Generation Z tickt, und wie wir das in unsere Personalarbeit einpassen.

Der provokante, praxisnahe Personal-Professor Dr. Christian Scholz zeigt in diesem Seminar, wie Employer Branding, strategische Personalplanung und Personalentwicklung auch und gerade im Mittelstand funktionieren können. Im Kern geht es um die richtige Ansprache der jungen Arbeitnehmer, die stimmige Weiterentwicklung
der älteren Generation und die Integration von Jung und Alt. Für all diese Herausforderungen die entsprechenden
Führungs- und Organisationsstrukturen zu schaffen, ist sodann keine Hexerei, sondern planvolles Handeln mit Augenmaß.

 

Konkret erfahren Sie:

  • Wie die heute aufeinanderprallenden Generationen wirklich ticken
  • Was das für eine zukunftsfähige Personalarbeit bedeutet
  • Wie man heute erfolgreich Talente akquiriert, motiviert, qualifiziert und behält
  • Wie Arbeit und Privatleben der Mitarbeiter bei fließenden Grenzen in Einklang gebracht werden können
  • Wie Sie Jung und Alt zur gemeinsamen Hochleistung bringen

 

Das Seminar richtet sich an…

  • Unternehmer/Innen   
  • Geschäftsführer und Führungskräfte in Familienunternehmen

Programm im Detail

Zurück zur Listenansicht