Details | INTES Akademie

Kompetent im Family Office: Kompaktworkshop 2

Immer mehr Unternehmerfamilien werden zu Familieninvestoren und gründen ihr eigenes Family Office. Was aber macht ein Family Office erfolgreich? Was darf es kosten? Wie sollte es aufgebaut sein? Und vor allem: Welches Know-how müssen die Familienmitglieder aufbauen? Antworten erhalten Sie in unserem neuen Qualifizierungsprogramm für die künftigen und aktuellen Inhaber(familien) von Single Family Offices in zwei Kompakt-Workshops.
Beginn
02.03.2021 - 09:30
Ende
03.03.2021 - 17:30
Preis
2090 EUR zzgl. MwSt.,
Reduzierter Preis (ab dem 2. Teilnehmer pro Firma / Familie): 1890 EUR zzgl. MwSt. (enthält digitale Tagungsunterlagen, Mittagessen, Kaffeepausen und Tagungsgetränke sowie ein gemeinsames Abendessen am Abend zwisschen den beiden Seminartagen)

Tag 1 : Investmentformen, Organisation, Recht und Steuern

Die meisten Vermögen sind – teils über Generationen – gewachsen und oft ein Mix aus Unternehmensbeteiligungen, Immobilien und liquiden Kapitalmarktanlagen. Für zukünftige Investitionen braucht jedes Family Office ein klares Verständnis dessen, welche Anlageformen in welcher Gewichtung berücksichtigt werden sollen. Je nach Asset-Klasse und Investment-Vehikel stellen sich auf der rechtlich-steuerlichen Seite sehr unterschiedliche Herausforderungen.

Konkret erfahren Sie,…

  • Investmentformen und deren Auswirkung auf die Organisationsstruktur im Family Office
  • Die verschiedenen Investmentvehikel und ihre Vor- und Nachteile
  • Die Rolle und Beschränkungen des Family Offices: Was darf es – was nicht?
  • Investmentformen: Relevante steuer- und gesellschaftsrechtliche Aspekte

Tag 2 : Nachfolge in Vermögen, Unternehmen und Familie

Bei großen unternehmerischen Vermögen liegt der Fokus beim Generationswechsel oft auf der Führungsnachfolge im Familienunternehmen. Die oftmals ähnlich komplexe
Vermögensnachfolge mit ihren vielschichtigen emotionalen, personellen, rechtlichen und steuerlichen Aspekten und den enormen Auswirkungen auf die familiären Themen wird häufig in der Nachfolgeplanung nicht sorgfältig genug geplant..

Konkret lernen Sie:

  • Professionelles (internes/externes) Nachfolgemanagement als Garant für den Erfolg
  • Grundlagen der Nachfolgeoptimierung im Erbschaftsteuerrecht
  • Besonderheiten bei Immobilienvermögen
  • Besonderheiten bei Immobilienvermögen

 

Das Seminar richtet sich an,…

Gesellschafter großer Familienunternehmen, ehemalige Unternehmer, die ihr Familienunternehmen veräußert haben, Next-Generation-Mitglieder aus Unternehmerfamilien, leitende Family-Office-Mitarbeiter aus Single Family Offices sowie mit der Vermögensstrukturierung beauftragte Vertraute einer Unternehmerfamilie.

 

 

Programm im Detail

Zurück zur Listenansicht