Details | INTES Akademie

Mehr Autorität bitte!

Das Se­mi­nar ver­mit­telt in kom­pak­ter Form, in­ter­ak­tiv und pra­xis­nah die Grund­la­gen die­ser Kul­tur ei­ner „Neu­en Au­to­ri­tät“, mit der Un­ter­neh­mer im 21. Jahr­hun­dert wirk­sam füh­ren kön­nen.
Beginn
14.02.2023 - 09:30
Ende
14.02.2023 - 17:30
Preis
1290 Euro zzgl. MwSt.,
Begleitperson: 1150 Euro zzgl. MwSt. (enthält digitale Tagungsunterlagen und Verpflegung)

Führung durch Haltung und Kommunikation

Um in Zeiten rasanter wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Transformationen ein Familienunternehmen erfolgreich zu führen, reicht es nicht, von Zeit zu Zeit ein paar neue Management-Modelle auswendig zu lernen. Führung bedeutet heute ungleich mehr: Gefordert sind Präsenz, Transparenz und Beharrlichkeit, sowie eine wirklich neue Kultur der Kommunikation und Reflexion.

Das Seminar vermittelt in kompakter Form, interaktiv und praxisnah die Grundlagen dieser Kultur einer „Neuen Autorität“, mit der Unternehmer im 21. Jahrhundert wirksam führen können. Dabei wird Führung im Familienunternehmen als eine Doppelaufgabe verstanden: einerseits die Mitarbeitenden stärkenorientiert zu führen und andererseits den Vorgänger sowie die Mit-Gesellschafter für die eigene unternehmerische Vision zu gewinnen.

Kommunikation ist auch der Schlüssel, Konflikte zu klären oder ihr Entstehen sogar abzuwenden. Zu einer guten Führungskultur gehört heute, wirkliches Verstehen zu ermöglichen – gegenseitig zu informieren und gemeinsam zu reflektieren. Und schließlich geht es darum, eine Entscheidung zu treffen.

 

Konkret lernen Sie in diesem Seminar 

  • Wie Sie Führungskultur neu beleben und damit Ihre Wirksamkeit zum Wohle des Unternehmens, der Mitarbeitenden und Ihrer selbst steigern
  • Was Sie dafür in der Zukunft konkret brauchen – und was Sie aus der Vergangenheit getrost verabschieden dürfen
  • Welchen Mehrwert diese Haltungs- und Handlungskompetenzen speziell im Familienunternehmen und in der Unternehmerfamilie bedeuten

 

Highlights

  • „Neue Autorität“ als moderner Führungsstil
  • Information ist das, was ankommt
  • Hilfestellung bei Eskalationen
  • Das „Wie“ der Entscheidung – Verfahren und Techniken

 

Teilnehmerinnen und Teilnehmer

  • Unternehmer, Gesellschafter, Geschäftsführer, Nachfolger und Führungskräfte in Familienunternehmen

Programm im Detail

Zurück zur Listenansicht