New Leaders Program: Verhandlungs-Workshop (3)

Cover der Broschüre zum New Leaders Programm 2019
Kompetenzerweiterung für junge Unternehmer. Wer als junger Mensch im eigenen Familienunternehmen oder in einem anderen Unternehmen Führungsverantwortung übernimmt, springt oft ins kalte Wasser. Im dritten von insgesamt vier Workshops des New Leaders Program geht es um kluge Verhandlungsführung. Mit dem renommierten Verhandler und Trainer Andreas Goßen.
Beginn
28.11.2019 - 09:30
Ende
29.11.2019 - 16:00
Referent
Preis
1990 EUR zzgl. MwSt.
Begleitperson(en): 1850Euro zzgl. MwSt (enthält die Teilnahme an beiden Tagen inklusive Vollverpflegung exkl. Übernachtung/Frühstück)

Junge Familienunternehmer führen häufig schon sehr früh schwierige Verhandlungen mit einer Vielzahl von bedeutenden Verhandlungspartnern. Ob mit langjährigen Mitarbeitern, wichtigen Kunden, Lieferanten oder anderen mächtigen Familienmitgliedern – eine professionelle Verhandlungskompetenz wird erwartet. Besonders junge Verhandler sollten die wichtigsten Verhandlungstaktiken beherrschen, verschiedene Verhandlungsstrategien kennen und diese sicher anwenden.
Im Workshop lernst Du verbale – teilweise sehr emotionale Angriffe – souverän zu steuern und eine stabile Gesprächsführung konsequent durchzusetzen. Du erwirbst die notwendigen Skills, um in Verhandlungen mit älteren und scheinbar mächtigeren Partnern richtig vorzugehen und einen Gesichtsverlust bei allen Beteiligten zu vermeiden.
Du lernst, wie man professionelle Verhandlungsteams aufstellt und in schwierigen Situationen erfolgreich führt.
 

Aus dem Inhalt

• Die richtige Vorbereitung – Phasen eines Verhandlungsprozesses
• Der sichere Einstieg in schwierige Gespräche – intuitive Fehler zu Beginn vermeiden
• Verhandlungspartner stabilisieren und souveräner Umgang mit verbalen Attacken
• Im Driver’s Seat bleiben – Forderungen platzieren anstatt argumentieren
• Vorgehensweise in Verhandlungen mit mächtigen Partnern
• Führung von Verhandlungsteams für wichtige Aufgaben und Projekte
 

Der Workshop richtet sich an

  • angehende junge Unternehmer, die bereits erste Führungsaufgaben im eigenen oder einem fremden Unternehmen wahrnehmen.

Zurück zur Listenansicht