Details | INTES Akademie

Notfallplan für Unternehmer

Cover Seminarbroschüre - Geschäftsmann mit Erste-Hilfe-Koffer in der Hand
Für den Fall des Todes oder der Handlungsunfähigkeit des Unternehmers ist oftmals nichts geregelt, oder getroffene Regelungen sind nicht transparent und die Angehörigen sind im Ernstfall überfordert. In unserer exklusiven Veranstaltung erhalten Sie einen Überblick über verschiedene Gestaltungsmodelle, was Sie für den Notfall wie regeln können – zum Schutz des Unternehmens und zur Absicherung Ihrer Familie.
Beginn
30.03.2023 - 15:00
Ende
30.03.2023 - 20:30
Referent
Preis
590 Euro zzgl. MwSt.,
Begleitperson: 540 Euro zzgl. MwSt. (enthält digitale Tagungsunterlagen und Verpflegung)

Welche Szenarien müssen wie abgesichert werden?

Wie wäre es heute um Ihren Ehepartner, Ihre Kinder und Ihr Vermögen bestellt, wenn Ihnen gestern etwas zugestoßen wäre?

Eine unangenehme Frage, der sich Unternehmer von Zeit zu Zeit stellen müssen – mit ihrer beachtlichen Verantwortung für das Unternehmen, die Angehörigen und die Mitarbeiter. Viel zu wenige Unternehmer treffen rechtzeitig und umfassend Vorsorge. Entsprechend fatal sind häufig die Folgen für alle Beteiligten, wenn (vorübergehende) Handlungsunfähigkeit des Unternehmers oder Schlimmeres eintritt. In vielen Fällen scheitern die Angehörigen an der plötzlich erdrückenden Erbschaftsteuerlast, wenn sie weder aus dem Privat- noch aus dem freien Firmenvermögen erbracht werden kann. Andere sehen sich einem plötzlich führungslosen Unternehmen gegenüber. Familienangehörige sind in solchen Situationen vielfach überfordert, wenn keine umsichtigen Vorkehrungen getroffen sind. Ungeklärte Nachfolgefragen bergen erhebliche Konfliktpotenziale und produzieren Streit in der Unternehmerfamilie; der Anfang vom Ende des Familienunternehmens.

Kluge und verantwortungsbewusste Unternehmer bauen rechtzeitig vor und schützen ihr Unternehmen, ihre Angehörigen und ihr Vermögen. Dabei reicht ein Testament nicht aus – vor allem dann nicht, wenn es nicht (mehr) zum aktuellen Gesellschaftsvertrag und anderen Verträgen passt, was in vielen Unternehmerfamilien der Fall ist.

Welche Vorkehrungen Sie treffen sollten und wie, erfahren Sie in dieser exklusiven Veranstaltung für Unternehmer und Angehörige. Unser Experte Henning Rolf führt Sie durch den Maßnahmenkatalog zur Beherrschung von Vermögensrisiken und die Zusammenhänge rechtlich-steuerlicher Vorsorgemaßnahmen anhand praktischer Beispielfälle – fachlich fundiert, praxisbewährt und auch für Nichtfachleute leicht verständlich.

 

Teilnehmerinnen und Teilnehmer:

  • Unternehmer
  • Angehörige
  • Gesellschafter

Programm im Detail

Zurück zur Listenansicht