Verhandlungen gewinnt man im Kopf

Coverfoto der Broschüre "Vergütungsmodelle"
Die eigenen Konditionen durchzusetzen und schwierige Verhandlungen erfolgreich zu führen ist eine grundlegende Anforderung an Unternehmer und Geschäftsführer. Neben der richtigen Vorbereitung und Auswahl einer geeigneten Strategie, spielen Kenntnisse über psychologische Prozess und Abläufe eine entscheidende Rolle. Diese gezielt zu analysieren und bei Bedarf zu beeinflussen bildet die Grundlage erfolgreicher Verhandlungsführung.
Beginn
03.04.2019 - 09:30
Ende
03.04.2019 - 17:30
Referent
Preis
1090 Euro zzgl. MwSt.,
Begleitperson 950 Euro zzgl. MwSt. (enthält Unterlagen und Verpflegung)

Verhandlungen gewinnt man im Kopf

Unternehmer und Geschäftsführer sind es gewohnt, permanent mit Kunden und Lieferanten hart und gleichzeitig wertschätzend zu verhandeln. Die hohe Stressdosis, der extreme Erfolgsdruck und meist komplexe Entscheidungsstrukturen stellen immer wieder eine hohe Belastung dar.

Unser Training rüstet Sie verhandlungstechnisch auf. Erkennen Sie die Macht der Psychologie und setzen Sie sie zu Ihrem Vorteil ein! Die wichtigsten Bausteine des Erfolgs: Menschenkenntnis, Strategieauswahl und das Wissen um psychologische Prozesse. Anhand von Filmausschnitten werden konkrete Situationen analysiert. Lernen Sie, wie Sie Verhandlungen souverän führen.

Peter Stock zeigt, wie Sie Ihre Konditionen auch in schwierigsten Ausgangssituationen durchsetzen. Es geht um die richtige Vorbereitung, die beste Strategie und das Bewusstmachen des Unbewussten. Denn unser Gehirn lässt sich bei Entscheidungen von Faktoren beeinflussen, die mit dem Sachverhalt nicht direkt zu tun haben. Oft werden Entscheidungen wohl rational begründet, nachdem sie jedoch aus ganz anderen Gründen getroffen wurden.

Das Seminar zeigt, wie Sie die Erkenntnisse der Neurowissenschaften für Ihre Verhandlungen nutzen, und wie auch Ihre Einkaufs- und Vertriebsteams davon profitieren können.

 

Konkret lernen Sie,...

  • welcher Verhandlungstyp Sie sind
  • psychologische Verhaltensmuster zu erkennen und einzusetzen
  • wie Sie mit Monopolisten verhandeln
  • was Sie von den Profieinkäufern aus der Automobilindustrie lernen können
  • wie Sie Druck erzeugen statt sich unter Druck setzen zu lassen
  • sich keiner fremden Agenda zu beugen
  • wie Sie die gewonnenen Erkenntnisse für Ihre Führungskräfte nutzbar machen

 

Das Seminar richtet sich an…

  • Unternehmer/innen
  • Geschäftsführer und Führungskräfte in Familienunternehmen

Programm im Detail

Zurück zur Listenansicht