Hygieneregeln für INTES Seminare | INTES Akademie

Hygieneregeln für INTES Seminare und Workshops

Liebe Kunden, liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer unserer Seminare und Veranstaltungen, liebe Interessenten!

Wir freuen uns Sie wieder persönlich zu unseren Seminaren begrüßen zu dürfen – natürlich unter Befolgung der jeweils geltenden behördlichen Auflagen.

Was heißt das für Sie als Teil­neh­mer kon­kret?

  • Je Seminar lassen wir nur so viele Teilnehmer zu, dass in den Tagungsräumen, die zum jeweiligen Zeitpunkt empfohlenen Abstände zwischen den anwesenden Personen gewährleistet sind. Ungeachtet dessen sind maximal  nur so viele Menschen im Raum, wie in der jeweiligen Zeit amtlich für derartige Veranstaltungen erlaubt sind. Die jeweiligen Tagungshotels halten wir an, uns auf der Basis eines zeitgemäßen Hygienekonzeptes zu beherbergen (Desinfektionsspender im Haus in ausreichender Anzahl, erweiterte Reinigungs-, Desinfektions- und Lüftungspläne, Maskenpflicht, wo erforderlich, etc.).
  • Wir achten darauf, dass die für uns vorgesehenen Tagungsräume jederzeit ausreichend gelüftet werden können. Wir halten die Hotels dazu an, dass die Arrangements von Mittagessen und Kaffeepausen so gestaltet sind, dass auch zu diesen Anlässen die notwendigen Abstände- und Hygienenotwendigkeiten eingehalten werden können. Gleichzeitig bitten wir um das Verständnis unserer Kunden, Ihr Verständnis also, dass das ein oder andere Setting von gewohnten Gegebenheiten stark abweicht. Ein üblicherweise gesetztes Dreigang-Mittagessen kann bspw. dann auch ein Flying Lunch im Garten oder einer anderen passenden Räumlichkeit des Hotels sein. Zum Schutz unser aller Gesundheit empfehlen wir das konsequente Tragen von Masken, insbesondere auf allen Wegen zum und vom Restaurant, Tagungsraum, Waschräumen, Hotelzimmern etc. Nicht verordnen allerdings wollen wir eine Maskenpflicht während der laufenden Tagung im Tagungsraum an den einzelnen Plätzen, solange diese nicht verlassen werden.
  • Wir richten uns nach den aktuellen Vorschriften der jeweiligen Region bezüglich 2G bzw. 3G-Regelungen. (Nachweis eines Tests, einer vollständigen Impfung oder Genesen)

Un­ser Ziel ist es, dass wir un­ter die­sen Vor­aus­set­zun­gen nicht nur span­nen­de und lehr­rei­che, son­dern auch ge­sund­heit­lich si­che­re Se­mi­na­re und Ver­an­stal­tun­gen mit­ein­an­der er­le­ben kön­nen – ohne auf den so wert­vol­len per­sön­li­chen Er­fah­rungs­aus­tausch un­ter­ein­an­der ver­zich­ten zu müs­sen, der bei IN­TES-Ver­an­stal­tun­gen seit mehr als 20 Jah­ren mit an ers­ter Stel­le steht.

Letzt­end­lich ist die Teil­nah­me an jed­we­der öf­fent­li­chen Ver­an­stal­tung in der ak­tu­el­len Zeit frei­lich aber eine ganz per­sön­li­che Ri­si­ko­ab­wä­gung, die je­der für sich selbst tref­fen muss. Wir von un­se­rer Sei­te als Ver­an­stal­ter tun das uns Mög­li­che, in­dem wir die Ta­gungs­ho­tels zu zeit­ge­mä­ßen Vor­keh­run­gen an­hal­ten und die Ge­ge­ben­hei­ten vor Ort nach bes­tem Wis­sen und Ge­wis­sen prü­fen.

Wir freu­en uns auf Sie alle, die Sie wie­der per­sön­lich bei uns zu Gast sein möch­ten!

Herz­li­che Grü­ße

Ihr INTES-Team