Programm des Unternehmer-Erfolgsforums 2022 | INTES Akademie

Zukunftsfähig?! Erneuern, um zu erhalten

Die Welt ist im Umbruch. Noch nie zuvor standen wir vor einer so volatielen Lage wie heute. Angesichts der krisenhaften ökonomischen, ökologischen und sozialen Weltlage müssen sich Unternehmen, Gesellschaft und jeder einzelne mehr denn je damit beschäftigen, wie sie ihr Verhalten anpassen und welchen Beitrag sie leisten (müssen), um ihre, um unsere Zukunftsfähigkeit sicherzustellen.

Auf unserem diesjährigen Unternehmer-Erfolgsforum wollen wir uns mit diesen Herausforderungen und mit der Frage beschäftigen, welche Fähigkeiten wir brauchen, um in einer lebensfähigen und lebenswerten Zukunft erfolgreich zu sein. Was müssen wir lernen, um zukunftsfähig zu sein? Mehr noch, was müssen wir lernen, um nachhaltig zukunftsfähig zu werden? Denn Zukunftsfähigkeit ohne den sorgsamen Umgang mit der natürlichen, wirtschaftlichen und sozialen Umwelt wird es nicht geben.

Mit dem Unternehmer-Erfolgsforum 2022 möchten wir mit etablierten und jungen Unternehmern, Vorbildern und Vordenkern aus Wirtschaft und Gesellschaft, national und international, diskutieren und gemeinsam ein tragfähiges Zukunftsbild erarbeiten. Freuen Sie sich mit uns auf eine inspirierende Veranstaltung mit neuen Ideen, interessanten Gesprächen und wertvollen Begegnungen.

Programm des Unternehmer-Erfolgsforums 2022

Der Vorabend am 12. Oktober 2022

18.00 Uhr

Warm-Up für die Next Generation und New Leaders

Einstimmung und Kennenlernen in der Salvador Dalí Bar

Catharina Prym

Gastgeber

Catharina Prym

19.30 Uhr

Get-together - Herzlich willkommen!

Begrüßung durch die Gastgeberinnen

Opening-Keynote von Rebecca Freitag

Catharina Prym

Gastgeberin

Catharina Prym

Britta Wormuth

Gastgeberin

Britta Wormuth

Rebecca Freitag

Sprecherin

Rebecca Freitag

Der Haupttag am 13. Oktober 2022

09.00 Uhr

Begrüßung - Einführung in den Tag

Catharina Prym

Moderatorin

Catharina Prym

Dr. Peter Bartels

Moderator

Dr. Peter Bartels

Zukunftsfähig?!

Was heißt das für die Gesellschaft, die Unternehmen, die Politik und jeden einzelnen?

Keynotes von

  • Anders Indset, Wirtschaftsphilosoph

  • Dr. h.c. Joachim Gauck, Bundespräsident a.D.

 

Pause, Networking

Im Gespräch: Nachhaltigkeit in Familienunternehmen - Inhabergeführt vs. börsennotiert

  • Ulrike Sapiro, Chief Sustainability Officer Henkel AG & Co. KGaA

  • Dr. Reinhard Zinkann, Geschäftsführender Gesellschafter (4. Generation) Miele & Cie KG

Arbeitswelten gestalten: Warum Familienunternehmen jetzt im Vorteil sind. 

Nora Fehlbaum, CEO und Mitglied des Verwaltungsrates (3. Generation) Vitra International AG

Mittagspause

Wie muss sich ein Familienunternehmen wandeln, um zukunftsfähig zu sein? Die Transformation eines Familienunternehmens

Ralf Wintergerst, CEO Giesecke+Devrient GmbH

das Zukunftspanel: Wie müssen Unternehmen, Arbeit, Lernen und Investieren gestaltet werden, um zukunftsfähig zu sein?

  • Birgit Heraeus-Roggendorf, Aufsichtsrat (5. Generation) Heraeus Holding GmbH

  • Dagmar Nixdorf, Gründerin und Vorsitzende des Aufsichtsrats Nixdorf Kapital AG

  • Thomas Schmidt, CEO Franz Haniel & Cie. GmbH

Was muss die Gesellschaft tun, um zukunftsfähig zu sein? Globale Perspektiven

Dr. Auma Obama, Germanistin, Soziologin, Bestsellerautorin & Stiftungsvorsitzende

Pause, Networking

Unternehmerdialoge in parallelen Gruppen

Die Auswahl der Dialoge findet zu einem späteren Zeitpunkt statt

Aperitif, Zeit für Gespräche und Begegnungen

ab 19.00 Uhr

Feierliche Preisverleihung "Familienunternehmer des Jahres 2022" 

mit anschließender Dinnerparty

Exzellente Inhaberschaft braucht Vorbilder und öffentliche Anerkennung. Deshalb ehren wir bereits seit 2004 den Familienunternehmer des Jahres. Wir freuen uns - gemeinsam mit unserem Laudator und Familienunternehmer des Jahres 2021 aus der Familie Fiege, und Ihnen - auf die Verleihung dieser besonderen Auszeichnung an den diesjährigen Preisträger.

Der Vormittag am 14. Oktober 2022

Working Breakfast - Aktuelle Themen in kleinen parallelen Frühstücksgruppen

Die Auswahl findet zu einem späteren Zeitpunkt statt.

Der Veranstalter und die Veranstaltungspartner